SRI LANKA 2019

Projektinformationen

Projektbeschreibung

Unter der Leitung von Dr Michael Kloep startete am 9. März 2019 die diesjährige D.R.O.P.S. Sri Lanka Mission.
Wie in den vergangenen Jahren kamen die freiwilligen Helfer aus den verschiedensten Berufssparten. Ihr bewährter Einsatz ermöglichte auch dieses Jahr den reibungslosen Ablauf der medizinischen Behandlungen sowie ein vielseitiges informationsreiches und kreatives Rahmenprogramm.

Nach der Nelson Mandela Devise “Wissen beseitigt Armut” wurden konkrete Basis-Anwendungstipps zur Hygiene und der Verbesserung täglichen Lebens vermittelt.

1.200 km in fünf Tagen, 2.500 behandelte Patienten an neun verschiedenen Standorten. Tatkräftige Unterstützung für Menschen in isolierten ländlichen Gegenden, ohne fliessendes Wasser, oder Bedürftige in innerstädtischen Problemzonen ohne sanitäre Basisversorgung. Zum wiederholten Male wurde punktuelle Hilfe geleistet und viel Freude gespendet.

Der Gedanke, etwas Licht in einen trüben Alltag zu bringen, einenTropfen Lebensmut zu spenden, hat sich bewährt und alle Beteiligten weiterhin motiviert dabei zu sein.

Schwerpunkte und Resultate:

  • 300 Patienten (davon 60% Kinder) des “Cancer Transit Hospitals” erreicht.
  • Aufbau eines IT Workshops in Colombo.
  • Konstruktive Unterstützung von lokalen IT Mitarbeitern und Englisch Lehrern.
  • Ophtalmologische Untersuchungen und Verteilung von etwa 200 Paar Brillen.
  • Gynäkologische Check-ups und Brustkrebs Vorsorgeuntersuchungen für Patientinnen ohne Basisversorgung.
  • Cholesterol Tests.
  • Diabetes Tests.
  • Aufbau eines Vorschulzentrums
  • Verteilung von Spielzeug und Kleidung
  • Verteilung von Basis Hygiene- und Ernährungszusatz Kits.