D.R.O.P.S. sponsort neues Dorfgemeinschaftszentrum in Südafrika (Einweihung 15.12.2019)

Projektinformationen

Projektbeschreibung

In Zusammenarbeit mit lokalen Kleinunternehmen und Handwerkern vor Ort wurde das alte Schulgebäude der Vleesbaai Community saniert und umgebaut. Die allgemeine Freude der weitverstreuten Gemeinde äusserte sich gesangskräftig während des ersten gemeinsamen Gottesdienst in der modernisierten Anlage.

Vertreter der Mossel Bay Municipality, ein Abgesandter der bezirkszuständigen  Polizei und eine Sprecherin der Lehrervereinigung aus Kwanonquaba, dem grössten Armenviertel der 40 km entfernten Hafenstadt, dankten D.R.O.P.S. und allen, die für die Umsetzung dieser wichtigen, nachhaltigen Initiative spenden und gespendet haben.

In einer Gesellschaft, die zunehmend zu verrohen droht und aus wirtschaftlichen Gründen familienfeindlich agiert, sind solche Strukturen des gemeinsamen Lernens nicht nur bildungsfördernd, sondern auch stützend für die gesamte Gemeinschaft. Ein Ort, wo Kinder sicher spielen und lernen während Mütter und ältere Menschen sich treffen und austauschen, fördert Gemeinschaftssinn und öffnet neue Möglichkeiten durch Zugriff auf Wissen und Aktualität.

D.R.O.P.S. Gelder wurden für die Renovierung des Gebäudes, die Installierung des Kinderspielplatzes, sowie für die Ausstattung des Internethubs mit 2 PC’s, Drucker und einem umfassenden Wifi-Jahresabonnement eingesetzt.